Beispiele kunst- und kulturvermittelnder Schulprojekte

Recycling Skulptur / Schnittstelle Funktion
2013/14

Foto von malenden SchülerInnen unter der selbstgestalteten Lampe
Unsere Lampe
©KKA_Gisela Stiegler
Schule:
Sonderschule für schwerstbehinderte Kinder, 1020 Wien , ,

LehrerIn:
Sabine Oberneder

Kulturschaffende:
Gisela Stiegler (Bildende Kunst)

TeilnehmerInnen:
Alter: 10 - 14
Anzahl: 8

Durchführungszeitraum:
Jänner 2014 - Jänner 2014

Kurzbeschreibung:
Aus Abfall wird eine Lampe.
Bei der Klasse handelt es sich um acht schwerstbehinderte Kinder, für die das Arbeiten mit externen Personen besonders wichtig ist. Die Veredelung eines Abfallproduktes und das Bauen einer Lampe waren die zentralen Inhalte des Workshops. Mit viel Freude experimentierten die Kinder mit dem Material - Styropor. Zuerst wurden kleine Skulpturen mit Acrylfarben bemalt, bevor mit dem großen Werkstück - der Lampe begonnen wurde. So konnten die Leuchtkraft und die Farbigkeit erlebt und am Produkt besser eingesetzt werden. Die Kinder waren begeistert von ihren Lampen!

Programm, in dem das Projekt durchgeführt wurde:
Dialogveranstaltungen
 






Programme:

Schulart:

Bundesland der Schule:

Kunstsparten:

Themen:

Schwerpunkte:
Demokratie
Fokus Flucht
Geschichte