Beispiele kunst- und kulturvermittelnder Schulprojekte

Zwischen Sonne und Wind
2015/16

Foto von SchülerInnen beim Planspiel auf dem Boden
SonneundWind
©KKA_Sibylle Bader
Schule:
NMS Frauenkirchen, 7132 Frauenkirchen, Burgenland , ,

LehrerIn:
Margit Luisser Bianca Bauer Erich Goldenitsch

Kulturpartner:
Institut für Kunst und Gestaltung / TU Wien, 1040 Wien Wanderklasse - Verein für BauKulturVermittlung, 1100 Wien , ,

Kulturschaffende:
Renate Stuefer (Architektur) Sibylle Bader (Architektur) Thomas Wostal (Architektur)

TeilnehmerInnen:
Alter: 13 - 13
Anzahl: 20

Durchführungszeitraum:
März 2016 - Juni 2016

Kurzbeschreibung:
In dem Projekt erfolgte – fächerverbindend und fächerübergreifend – die Erforschung und Analyse der Zusammenhänge zwischen den klimatischen Bedingungen (im speziellen Wind, Sonne, Temperatur und Niederschlag) und den traditionellen Bau- und Siedlungsformen im Gebiet um den Neusiedlersee.
Zu Beginn machten Experimente das weltweite Klimasystem verständlich und zeigten die Zusammenhänge zwischen Bauen, Wohnen und Leben der Menschen in den unterschiedlichen Klimaregionen auf – von der Landschaft oder Region zum Ortsgebiet sowie der Siedlung oder dem Dorf zum einzelnen Gebäude. Die SchülerInnen befragten Eltern und Großeltern nach ihrem subjektiven Empfinden zum Klimawandel im Burgenland der letzten Jahrzehnte und stellten diesen subjektiven Eindrücken Klimadaten des Burgenlandes gegenüber.
Die Daten bildeten die Basis zu Überlegungen für ein zukünftiges sinnvolles und klimagerechtes Bauen. Die SchülerInnen lernten unterschiedliche Siedlungsformen spielerisch kennen und erfuhren mehr über die Besonderheiten in den historischen Strukturen ihrer eigenen Region. Die verschränkte Arbeitsweise von Forschung, Recherche, Messung, Vortrag und Modellbau wurde von jeder Schülerin/jedem Schüler in einem individuellen Logbuch festgehalten.

Programm, in dem das Projekt durchgeführt wurde:
RaumGestalten
 






Programme:

Schulart:

Bundesland der Schule:

Kunstsparten:

Themen:

Schwerpunkte:
Demokratie
Fokus Flucht
Geschichte