Beispiele kunst- und kulturvermittelnder Schulprojekte

So klingt meine Schule
2016/17

macrovector - Fotolia.com
macrovector - Fotolia.com
©macrovector - Fotolia.com
Schule:
Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Purkersdorf, 3002 Purkersdorf, Niederösterreich , ,

LehrerIn:
Thomas Hirt

Kulturpartner:
Musik Aktuell NÖ, 3430 Tulln, Niederösterreich , , , ,

Kulturschaffende:
Matthias Lackenberger (Musik)

TeilnehmerInnen:
Alter: 15 - 16
Anzahl: 4

Durchführungszeitraum:
März 2017 - März 2017

Kurzbeschreibung:
Wie groovt meine Schule? Der Musiker Matthias Lackenberger zeigte den SchülerInnen, wie sie aus Geräuschen, die sie in ihrer Schule aufgenommen haben (z.B. das Kratzen der Kreide auf der Tafel oder das Öffnen und Schließen einer Klassentüre), einen elektronischen Song basteln können. Sie lernten die Programme „Wavosaur“ und „Ableton Live“ kennen und erfuhren, wie ein Song aufgebaut ist.
Die SchülerInnen entwickelten und komponierten eigene Songs und wurden dabei von Matthias Lackenberger unterstützt. Darin sind manchmal die Geräusche der Schule wiedererkennbar, manchmal groovt der Song aber auch so, dass es unwichtig wird, woher die Geräusche ursprünglich kamen. Ein eigenständiges Kunstwerk, eine individuelle Komposition ist entstanden.

Programm, in dem das Projekt durchgeführt wurde:
Dialogveranstaltungen
 






Programme:

Schulart:

Bundesland der Schule:

Kunstsparten:

Themen:

Schwerpunkte:
Demokratie
Fokus Flucht
Geschichte