Beispiele kunst- und kulturvermittelnder Schulprojekte

CityfilmS
Von der Schule in die Künstlerische Lehre
2019/20

Foto einer Schülerin und eines Schülers in einer Küche, die Schülerin spricht in ein Mikrofon.
Screenshot aus dem Abschlussfilm des Projekts CityfilmS
©OeAD_Ahmet Yilmaz
Schule:
Polytechnische Schule Burggasse, 1070 Wien , ,

LehrerIn:
Boris Popper

Kulturpartner:
Soundtravellers – Kultur und Sportverein, 1230 Wien , , , ,

Kulturschaffende:
Florian Falkenbach (Theater) Konstantin Johann (Film+Video) Ute Falkenbach (Theater) Stefan Bohun (Film+Video) Michael Welz (Spartenübergreifend)

TeilnehmerInnen:
Alter: 14 - 16
Anzahl: 22

Durchführungszeitraum:
Jänner 2021 - Juni 2021

Kurzbeschreibung:
"Mithilfe des Projekts CityfilmS – von der Schule in die Künstlerische Lehre lernten die Schülerinnen und Schüler an Polytechnischen Schulen künstlerische Berufe kennen. In der Orientierungsphase und mithilfe der erlebnispädagogischen Methode ""CityBound"" setzten sich die Schüler/innen mit ihren eigenen Vorstellungen in einer interaktiven Stadt-Entdeckungsreise auseinander und lernten künstlerische Ausbildungsorte kennen. In der Produktionsphase setzten sie eigene filmische Ideen im Austausch mit Künstler/innen um und lernten Kulturinstitutionen als potenzielle Ausbildungsorte kennen.
Künstlerisches Arbeiten bewirkte, dass persönliche Kompetenzen und organisatorische Fähigkeiten sich vereinten. Zum Abschluss erstellten die Schüler/innen ein Bewerbungsvideo als künstlerisches Produkt, welches kreative Fähigkeiten und die Darstellung der eigenen Person im Bewerbungsprozess einbezog. "

Weitere involvierte PartnerInnen:
EDUCULT - Denken und Handeln in Kultur und Bildung

Programm, in dem das Projekt durchgeführt wurde:
culture connected
 






Programme:

Schulart:

Bundesland der Schule:

Kunstsparten:

Themen:

Schwerpunkte:
Demokratie
Fokus Flucht
Geschichte