Beispiele kunst- und kulturvermittelnder Schulprojekte

Die Sprache der Architektur
2011/12

Foto einer Skulptur mit blauen, ineinander verbogenen Stangen an einem Teich
Die Sprache der Architektur
©Sonja Hohengasser
Schule:
BAKIP Klagenfurt, 9020 Klagenfurt, Kärnten , ,

LehrerIn:
Isabella Kari-Maier

Kulturschaffende:
Sonja Hohengasser (Architektur)

TeilnehmerInnen:
Alter: 17 - 18
Anzahl: 26

Durchführungszeitraum:
März 2012 - Mai 2012

Kurzbeschreibung:
Das Projekt begann mit einem kurzen theoretischen Input der Expertin zu Grundbegriffen der Architektur und Zeichnung. Im praktischen Teil ging es dann vorerst um Skizzen zu Gegensatzpaaren wie „eng-weit“, „hell-dunkel“ etc., die so ausgeführt werden mussten, dass sie allgemein verständlich waren. Dann zog jede Schülerin aus einer Wortschatzkiste einen Begriff (z.B. Lichtstreifen, Wolkenturm, Raumspiel), der möglichst abstrakt in einem Modell umgesetzt wurde. Mit Unterstützung der Expertin haben die Schülerinnen die Aufgabe nach anfänglichen Schwierigkeiten gut bewältigt und einen Einblick in die Denkweise von ArchitektInnen erhalten sowie überzeugende Produkte erstellt. Den Abschluss bildeten eine Präsentation und gemeinsame Besprechung im Plenum.

Programm, in dem das Projekt durchgeführt wurde:
Dialogveranstaltungen
 






Programme:

Schulart:

Bundesland der Schule:

Kunstsparten:

Themen:

Schwerpunkte:
Demokratie
Fokus Flucht
Geschichte