Beispiele kunst- und kulturvermittelnder Schulprojekte

Literatur aus dem Automaten
2018/19

Foto von sechs Schülern, die mit dem Künstler stehend einen Text lesen
Hochwarter Literaturprojekt
©BMBWF_KKA_OeAD_Christian Putz
Schule:
Höhere technische Bundeslehr- und Versuchsanstalt Pinkafeld, 7423 Pinkafeld, Burgenland , ,

LehrerIn:
Christian Putz

Kulturpartner:
Offenes Haus Oberwart (OHO), , , , , ,

Kulturschaffende:
Rudolf Hochwarter (Literatur) Petra Ganglbauer (Literatur) Katharina Tiwald (Literatur)

TeilnehmerInnen:
Alter: 17 - 18
Anzahl: 52

Durchführungszeitraum:
Jänner 2019 - Juni 2019

Kurzbeschreibung:
"Während eines zweitätigen Workshops befassten sich die Schülerinnen und Schüler der HTL Pinkafeld mit Künstlicher Intelligenz (KI) und Literatur. Im ersten Teil gingen sie mit Unterstützung von Rudolf Hochwarter der Frage nach, wieweit KI in die Bereiche Empathie, Fantasie und Kreativität hineinreichen kann, und sprachen über Anwendungsbereiche, mögliche Gefahren von KI sowie über ihre Bedenken und Ängste. Im nächsten Schritt näherten sie sich über KI der Literatur an und erstellten selbst eigene Zufallsgedichte durch Textbausteine. Sie arbeiteten mit der Texteingabehilfe von WhatsApp und staunten über die interessanten, lustigen und unsinnigen Texte, die dabei herauskamen.
Am zweiten Workshop-Tag machten die Schüler/innen dann die Erfahrung des Rezipierens und Schreibens von menschengemachter Lyrik und untersuchten Qualitäten wie z. B. die Kreativität hinsichtlich ihrer Anwendbarkeit auf beide Bereiche. Schließlich schrieben sie, angeregt durch Gedichte von Erich Fried, Eugen Gomringer und Friederike Mayröcker und mit Unterstützung von Petra Ganglbauer, eigene Gedichte, die sie vor dem Plenum präsentierten."

Projektwebsite, Projektlinks:
"https://www.meinbezirk.at/oberwart/c-lokales/zwei-autoren-bei-schulkultur-projekt-kunst-40-zu-gast_a3293973 "

Programm, in dem das Projekt durchgeführt wurde:
Schulkulturbudget
 






Programme:

Schulart:

Bundesland der Schule:

Kunstsparten:

Themen:

Schwerpunkte:
Demokratie
Fokus Flucht
Geschichte
Schwerpunkt