Beispiele kunst- und kulturvermittelnder Schulprojekte

Respected
2016/17

Foto von SchülerInnen bei der Vernissage
SchülerInnen bei der Vernissage
©KKA_Schülerin der Klasse 4B
Schule:
Höhere Bundeslehranstalt für künstlerische Gestaltung Linz, 4020 Linz, Oberösterreich , ,

LehrerIn:
Daniela Tilg Tereza Szente

Kulturpartner:
Verein FreundInnen des KunstRaums Goethestrasse xtd., 4020 Linz, Oberösterreich , , , ,

Kulturschaffende:
Susanne Blaimschein (Bildende Kunst)

TeilnehmerInnen:
Alter: 17 - 19
Anzahl: 14

Durchführungszeitraum:
Dezember 2016 - Juni 2017

Kurzbeschreibung:
Die Schülerinnen und Schüler der vierten Klasse veranstalteten vom 01. bis zum 16. Juni 2017 in Zusammenarbeit mit dem Kulturpartner KunstRaum Goethestrasse xtd. die Ausstellung „Respected“.
Inspiriert von dem Projekt „City of Respect“ des Kulturpartners setzten sich die Jugendlichen intensiv mit dem Thema auseinander. In ihren Arbeiten reflektierten sie die Bedeutung des Begriffes, den respektvollen Umgang in unterschiedlichen Lebenssituationen und damit verbundene Emotionen. Die jungen Erwachsenen brachten in der Ausstellung ihre Gedanken mittels unterschiedlicher Medien wie beispielsweise Fotografie, Animation oder Aktionskunst künstlerisch zum Ausdruck. Die Planung der Veranstaltung wie die Sponsorensuche und Öffentlichkeitsarbeit erfolgten ebenfalls durch die SchülerInnen. In mehreren Treffen mit dem Kulturpartner bekam die Klasse Rückmeldungen zu den eigenen Arbeiten, Unterstützung in der Planung und einen Einblick in die Arbeitsweisen einer Kulturinstitution.

Projektwebsite, Projektlinks:
https://www.kunstraum.at/index.php/respected-im-rahmen-der-ausstellung-city-of-respect-die-kraft-der-unterschiede

Programm, in dem das Projekt durchgeführt wurde:
culture connected
 






Programme:

Schulart:

Bundesland der Schule:

Kunstsparten:

Themen:

Schwerpunkte:
Demokratie
Fokus Flucht
Geschichte