Beispiele kunst- und kulturvermittelnder Schulprojekte

Grenzen …?
2016/17

Foto eines Schülers, auf den das Bild einer gelbgrünen Pflanze und ein Videostill eines Kopfes projiziert wird
Grenzen
©KKA_BRG Landwiedstraße
Schule:
BG Landwiedstraße, 4020 Linz, Oberösterreich , ,

LehrerIn:
Sirgid Schwind Angelika Kragl

Kulturpartner:
shootyourshort, Wien, , , , ,

Kulturschaffende:
Gregor Centner (Film) Stefan Bohun (Film)

TeilnehmerInnen:
Alter: 16 - 18
Anzahl: 19

Durchführungszeitraum:
Jänner 2017 - Mai.17

Kurzbeschreibung:
Die Inhalte für diesen Film wurden fächerübergreifend vorbereitet und bezogen sich auf Themen wie „Mensch & Migration“, „Wahrnehmung von Grenzen“ und „Naturbeobachtungen“. Die Umsetzung erfolgte in bildnerischen Experimenten (Lichtprojektionen und Bewegung). Die Schülerinnen und Schüler sammelten, bearbeiteten und erprobten Material, fotografierten Bilder (oder Ausschnitte davon) als Körperprojektionen wieder und erweiterten sie damit um eine neue Bedeutungsebene. Die Gegenüberstellung von „Verwurzelung“ und „Entwurzelung“ sollte Migration neu beleuchten. Die SchülerInnen haben Texte zu ihren eigenen Grenzerfahrungen geschrieben. Aus all diesen Vorbereitungen erstellten sie Drehbücher und produzierten einen Film, in dem Gendersensibilität, Selbstkompetenz und deren Stärkung angesprochen wird. Weitere wichtige Aspekte des Projektes waren die Förderung von Toleranz und Kritikfähigkeit, Akzeptanz und Weltoffenheit.

Projektwebsite, Projektlinks:
https://vimeo.com/211087281

Programm, in dem das Projekt durchgeführt wurde:
projekteuropa
 






Programme:

Schulart:

Bundesland der Schule:

Kunstsparten:

Themen:

Schwerpunkte:
Demokratie
Fokus Flucht
Geschichte
Schwerpunkt