Beispiele kunst- und kulturvermittelnder Schulprojekte

together
2016/17

Foto von neun SchülerInnen, die inmitten der weißen Stelen des Lern- und Gedenkorts Chalotte-Taitl-Haus sitzen und liegen und Notizen machen
TOGETHER Grafikworkshop
©KKA_Michael Atteneder
Schule:
BG/BRG Ried im Innkreis, 4910 Ried im Innkreis, Oberösterreich , ,

LehrerIn:
Andreas Hofer

Kulturpartner:
Lern- und Gedenkort Charlotte-Taitl-Haus / Museum Innviertler Volkskundehaus, 4910 Ried im Innkreis, Oberösterreich prenn_punkt buero fuer kommunikation und gestaltung, 4084 St. Agatha, Oberösterreich , ,

Kulturschaffende:
Doris Prenn (Spartenübergreifend) Michael Atteneder (Design)



Durchführungszeitraum:
Dezember 2016 - Juni 2017

Kurzbeschreibung:
Die Stadt Ried errichtete einen Lern- und Gedenkort (LuGo) für die Opfer von Nationalsozialismus und Faschismus im Bezirk Ried als Außenstelle des Museums Innviertler Volkskundehaus. Das Projekt „TOGETHER“ bot den SchülerInnen die Möglichkeit, ihre eigenen Sichtweisen in diesen Ort einzuschreiben. Im ersten Workshop beschäftigten sie sich mit Assoziationen zum noch nicht eröffneten LuGo. Im Anschluss fertigten die SchülerInnen Videoporträts voneinander an, bevor sie sie das erste Mal den LuGo besuchten. Nach einem Kochworkshop und einem Radioworkshop mit Radio FRO entwickelten die SchülerInnen gemeinsam mit Grafiker Michael Atteneder acht Fahnen zur Frage: „Was hat das mit mir zu tun?“, die gemeinsam mit Fotos und Zitaten aus den Workshops 2017 die erste Sonderausstellung des LuGo bildeten.

Programm, in dem das Projekt durchgeführt wurde:
-
 






Programme:

Schulart:

Bundesland der Schule:

Kunstsparten:

Themen:

Schwerpunkte:
Demokratie
Fokus Flucht
Geschichte