Beispiele kunst- und kulturvermittelnder Schulprojekte

Steinzeit trifft digitales Zeitalter
2014/15

Foto von SchülerInnen bei der Modeschau
Steinzeitmodeshow
©KKA_Karin Haider / Ancient Art Company
Schule:
Volksschule Stubenbastei, 1010 Wien , ,

LehrerIn:
Helga Bachofner

Kulturschaffende:
Karin Haider (Fotografie)

TeilnehmerInnen:
Alter: 6 - 9
Anzahl: 45

Durchführungszeitraum:
April 2015 - April 2015

Kurzbeschreibung:
Wie lebendig ist die Vergangenheit in Bildern? Die Schülerinnen und Schüler der Volksschule probierten verschiedene steinzeitliche Techniken wie z.B. Höhlenmalerei, das Funkenschlagen oder die Benützung eines Steinbohrers, und dokumentierten sich dabei gegenseitig fotografisch. An verschiedenen Stationen arbeiteten die SchülerInnen in Kleingruppen an einem bestimmten Thema. Ein Atelier beschäftigte sich etwa mit der Darstellung des Menschen und damit einhergehend mit Fragen, wie die Menschen begonnen haben, sich darzustellen, und wie sie sich heutzutage z.B. fotografisch „verewigen“. Die Kinder befassten sich auch mit der Frage, wie sie heute dargestellt werden wollen. Und sie verständigten sich nicht zuletzt darüber, was sie über die Menschen der Vergangenheit durch deren Darstellungen heute wissen (können).

Programm, in dem das Projekt durchgeführt wurde:
Dialogveranstaltungen
 






Programme:

Schulart:

Bundesland der Schule:

Kunstsparten:

Themen:

Schwerpunkte:
Demokratie
Fokus Flucht
Geschichte