Beispiele kunst- und kulturvermittelnder Schulprojekte

Atlas urbaner Akteure – Lieblingsorte
2015/16

Foto von SchülerInnen im „Atlas urbaner Akteure“
Atlas urbaner Akteure – Schüler_innen mappen ihre Schulumgebung
©KKA_Johanna Reiner
Schule:
Bundesrealgymnasium Henriettenplatz, 1150 Wien , ,

LehrerIn:
Eva Eichmair

Kulturpartner:
Akademie de bildenden Künste Wien / Antje Lehn, 1010 Wien , , , ,

Kulturschaffende:
Johanna Reiner (Architektur) Johannes Hoffmann (Architektur)

TeilnehmerInnen:
Alter: 14 - 16
Anzahl: 32

Durchführungszeitraum:
Sep 15 - Okt 15

Kurzbeschreibung:
Auf dem Vorplatz des BORG 15 lud Anfang Oktober 2015 ein sogenanntes Co-Laboratory einen Tag lang Schülerinnen und Schüler, Anrainerinnen und Anrainer sowie Passantinnen und Passanten ein, bei der Erstellung einer kollektiven Karte des Grätzels mitzuwirken.
Das Co-Laboratory war eine vom Eintagsmuseum entwickelte Skulptur mit einem großen Tisch, auf dem eine handgezeichnete Karte der Umgebung lag. Die Karte hatten die SchülerInnen des BORGs im Vorfeld angefertigt. In ihre Mitte hatten sie die Schule gezeichnet, zwecks besserer Orientierung hatten sie wichtige Straßennamen und Adressen urbaner Einrichtungen, wie die Stadtbücherei und das Bezirksmuseum, ergänzt. Nun wollten die Jugendlichen die Karte erweitern. Nach ausgiebigen Recherchen luden sie AnrainerInnen, Geschäftsleute, Kulturschaffende und Institutionen ein, ihre Lieblingsorte (und Un-Orte) in die Karte einzuarbeiten und dabei über Qualitäten städtischer Räume und über die unterschiedlichen Bedürfnisse der BewohnerInnen zu diskutieren. Ungeachtet von Herkunft und Status konnte jede und jeder einen Beitrag zum „Atlas urbaner Akteure“ leisten.
Die SchülerInnen führten zahlreiche Gespräche und konnten so über ihre Perspektive der Stadtwahrnehmung mit Menschen der Umgebung auf Augenhöhe sprechen und ihre eigene Wahrnehmung überdenken. Zugleich förderten sie durch das Projekt das Entstehen einer „community“ des Grätzels.

Programm, in dem das Projekt durchgeführt wurde:
Dialogveranstaltungen
 






Programme:

Schulart:

Bundesland der Schule:

Kunstsparten:

Themen:

Schwerpunkte:
Demokratie
Fokus Flucht
Geschichte
Schwerpunkt