Beispiele kunst- und kulturvermittelnder Schulprojekte

Vielfalt aus Glas
2018/19

Fotomontage von 18 Fotos von Glasobjekten/Briefbeschwerern auf rotem Untergrund
Glaskugeln
©KKA_Maria Justl
Schule:
Neue Mittelschule Andorf, Oberösterreich, 4770 Andorf, Oberösterreich , ,

LehrerIn:
Maria Justl

Kulturschaffende:
Rolf Brühlmann (Bildende Kunst)

TeilnehmerInnen:
Alter: 10 - 11
Anzahl: 22

Durchführungszeitraum:
Februar 2019 - Februar 2019

Kurzbeschreibung:
"Bei diesem Workshop waren Konzentration und Geschick gefragt! Schließlich wollten jede Schülerin und jeder Schüler stolz auf ein eigenes Glasobjekt sein.
Zu Beginn entwarf jedes Kind eine Skizze, die es auf eine Glaskugel übertragen wollte. Diese Skizzen nahmen die Schüler/innen dann in das Atelier des Glaskünstlers mit. Dort warfen sie gleich zu Beginn einen Blick in den Ofen und waren von der enormen Hitze des flüssigen Glases beeindruckt. Jedes Kind durfte dann selbst mit der Glasmacherpfeife eine Kugel blasen. Dabei staunten sie darüber, wie schwierig es ist, eine Kugelform zu erhalten. Um dem durchsichtigem Glas Farbe zu geben, wälzten die Schüler/innen die Kugel in pulverisiertem, gefärbtem Glas, ließen das Pulver nochmals aufschmelzen und übertrugen schließlich mit Unterstützung des Künstlers auch noch ihre Skizzen auf den heißen Glaskörper, der danach langsam gekühlt wurde. Abschließend beobachteten die Kinder den Künstler beim vorsichtigen Abschleifen der Kugel und beim Eingravieren ihrer Namen. Nach ein paar Tagen durften sie ihre Kunstwerke stolz in Händen halten uns sie als Erinnerung an ihre Zeit in der NMS Andorf mit nach Hause nehmen."

Programm, in dem das Projekt durchgeführt wurde:
Dialogveranstaltungen
 






Programme:

Schulart:

Bundesland der Schule:

Kunstsparten:

Themen:

Schwerpunkte:
Demokratie
Fokus Flucht
Geschichte