Beispiele kunst- und kulturvermittelnder Schulprojekte

TANZENBERG for FOREST
2019/20

Fotocollage mit einem Mädchen und Blättern
Tanzenberg for forest_BAUMPATEN
©KKA_OeAD_Jehona Shaqiri Petri
Schule:
Allgemein bildende höhere Schule, 9063 Maria Saal, Kärnten , ,

LehrerIn:
Jehona Shaqiri-Petritz

Kulturschaffende:
Benjamin Steindorfer (Film+Video)

TeilnehmerInnen:
Alter: 13 - 18
Anzahl: 77

Durchführungszeitraum:
Oktober 2019 - April 2020

Kurzbeschreibung:
"Angeregt durch den Besuch des Kunstprojekts „For Forest“ im Wörthersee Stadion und angesichts des Klimawandels starteten die 7. und 8. Klassen zu Beginn des Unterrichtsjahrs das Projekt „Tanzenberg for Forest“.
Ziel war es, mittels verschiedener Medien Arbeiten zum Thema Naturschutz zu entwickeln, die zum Nachdenken und Diskutieren anregen sollten. Durch den fächerübergreifenden Ansatz waren die Schülerinnen und Schüler gefordert, sich zusätzlich zur Beschäftigung mit verschiedenen künstlerischen Gattungen, Ausdrucksformen und Methoden auch Gedanken zu sozialem Engagement und ökologischem Bewusstsein zu machen. In mehreren Unterprojekten entstanden Installationen, Objekt-Kunst, Gemälde, Grafiken, Fotografien und Filme: Eine Blumenwiese als künstliche Naturinstallation und eine Installation über drei Stockwerke der Schule mit überdimensionalen, schwarzen Samtrosen zählten ebenso zu den Ergebnissen wie das Video „Schöne. Zerstörte. Natur.“, der Linolschnitt „Der Schrei der Natur“ und die Mix-Media-Arbeit auf Leinwand „Waldbild“. Corona-bedingt konnten die Jugendlichen die große, temporäre „PLANT 2 GO“-Installation mit 16 Jungbäumen, eingesetzt in 16 Schubkarren, nicht realisieren. Das Gleiche betraf die geplante Ausstellung, die leider ebenfalls abgesagt werden musste."

Projektwebsite, Projektlinks:
https://www.tanzenberg.at/single-post/2020/04/19/TANZENBERG-for-FOREST

Programm, in dem das Projekt durchgeführt wurde:
projekteuropa
 






Programme:

Schulart:

Bundesland der Schule:

Kunstsparten:

Themen:

Schwerpunkte:
Demokratie
Fokus Flucht
Geschichte