Beispiele kunst- und kulturvermittelnder Schulprojekte

Jede Stimme zählt!
(Doch wie viel Wert hat deine Meinung?)
2018/19

Foto von sieben Schüler/innen, die auf Sesseln sitzend eine Szene im Klassenzimmer spielen
Klassenzimmer
©BMBWF_KKA_OeAD_Bernhard Schwingsandl
Schule:
Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Biondekgasse, Baden, 2500 Baden, Niederösterreich , ,

LehrerIn:
Birgitta Stieglitz-Hofer

Kulturpartner:
BiondekBühne Baden, , , , , ,

Kulturschaffende:
Elisabeth Krenn (Theater)

TeilnehmerInnen:
Alter: 11 - 13
Anzahl: 9

Durchführungszeitraum:
Jänner 2019 - Juni 2019

Kurzbeschreibung:
"In diesem Schauspielprojekt entwickelten neun Jugendliche im Alter von elf bis 13 Jahren in wöchentlichen Proben gemeinsam ein Theaterstück. Inhaltlich beleuchteten sie dabei das System „Wahlen und Wählen“, indem sie eine fiktive Geschichte um die Wahl einer Klassensprecherin oder eines Klassensprechers kreierten. Die Schülerinnen und Schüler ließen dabei Themen aus ihrem Alltag, wie beispielsweise Freundschaft und Beliebtsein, Schule und Freizeit einfließen. Sie diskutierten aber auch intensiv über Fake News, Meinungsbildung bzw. Meinungsmache und den Einsatz von Sprache im gesellschaftlich-politischen Kontext.
Unter der Leitung von Elisabeth Krenn vertieften die Schüler/innen ihre künstlerischen Ausdrucksfertigkeiten im Bereich der darstellenden Kunst, wobei in diesem Projekt ein besonderer Fokus auf Sprechen, Sprechchor und die Entwicklung von Rollen lag.
Als Abschluss des Projekts präsentierten die Jugendlichen ihr Stück im Festsaal der Schule und in der BiondekBühne."

Programm, in dem das Projekt durchgeführt wurde:
Schulkulturbudget
 






Programme:

Schulart:

Bundesland der Schule:

Kunstsparten:

Themen:

Schwerpunkte:
Demokratie
Fokus Flucht
Geschichte