Beispiele kunst- und kulturvermittelnder Schulprojekte

Film-Trainees
Lehrlinge interpretieren eine Jugend-Serie
2018/19

Foto der Lehrlinge bei der Arbeit am Set
BS Eisenstadt Setfoto
©Liesa Kovacs
Schule:
Landesberufsschule Eisenstadt, 7000 Eisenstadt, Burgenland , ,

LehrerIn:
Stefan Weiss

Kulturschaffende:
Liesa Kovacs (Film/Video) Anna Spanlang (Film+Video)



Durchführungszeitraum:
Oktober 2018 - Oktober 2018

Kurzbeschreibung:
27 Lehrlinge der Berufsschule Eisenstadt besuchten im Rahmen des Unterrichtsmoduls Projektmanagement den Filmworkshop von Liesa Kovacs und Anna Spanlang, der darauf abzielt, die digitale Medienkompetenz zu fördern und Einblicke in die kreative Arbeit beim Produzieren filmischer Inhalte zu geben.
Ausgehend von einer kurzen Einführung in die Geschichte und aktuellen Entwicklungen von TV-Serien analysierten die Lehrlinge mit den Künstlerinnen Figuren, Handlungsstränge und Machart einer gemeinsam ausgewählten Folge einer Teenie-Serie. Das Thema war für die meisten sehr ansprechend, denn fast alle hatten einen persönlichen Bezug und Interesse.
Danach organsierten sich die Teilnehmenden als Filmteam zu den Bereichen Schauspiel, Kamera, Regie, Produktion, Ausstattung und Statist/innen, um eine kurze Szene aus der gewählten Folge eins zu eins und lippensynchron zum Originalton nachzudrehen.
Im zweiten Teil des Workshops erarbeiteten die Lehrlinge in Kleingruppen neue Dialoge mit inhaltlichem Bezug zur Lehrlingsausbildung. Den Ton nahmen sie direkt über ein Mikro ins Schnittprogramm zur nachgedrehten Szene auf.
Am Ende präsentierten die Lehrlinge 5 Videos: 1 nachgedrehte Szene aus einer Jugend-Serie mit Originalton und 4 neu-synchronisierte Szenen.

Programm, in dem das Projekt durchgeführt wurde:
Programm K3 - Kulturvermittlung mit Lehrlingen
 






Programme:

Schulart:

Bundesland der Schule:

Kunstsparten:

Themen:

Schwerpunkte:
Demokratie
Fokus Flucht
Geschichte